Über das "kreative Eckchen"

 

 

Kreativ, so meinen Freunde, Bekannte und Verwandte, sei ich schon immer. Ich male mit Öl- und Aquarellfarben, gestalte alte Möbelstücke um und zu Geburtstagen gibt es auch mal ein kleines Gedicht.

 

Mit der Herstellung von handgefertigten Keramikstücken in den eigenen vier Wänden habe ich mir einen langersehnten Traum erfüllt und nach reichlichem Überlegen im Juli 2015 das "kreative Eckchen" ins Leben gerufen. Damit konnte ich nun erstmals auf dem DawandaMarkt in Leipzig im November 2015 meine Arbeiten zeigen. Für mich ein voller Erfolg. Das durchweg positive Feedback bestärkte mich, weiter zu machen und an weiteren Märkten teilzunehmen. So war die Einladung zum Kunstfest in Meißen etwas ganz Besonderes und schon eine Herausforderung für mich.  Kann ich da überhaupt mithalten? Auch hier bekam ich großen Zuspruch und Anerkennung für meine handgefertigten Keramikstücke.

 

Besonders gefreut hat mich die Möglichkeit, mit hör- und sprachgeschädigten Jugendlichen im BBW Leipzig zu töpfern. In meiner Galerie können Sie die tollen Arbeiten bestaunen.

 

Da es zum Umsetzen von Ideen so manchen Werkzeugs und diverser Formen und Glasuren bedarf, wurde das "kreative Eckchen" im Wintergarten langsam zu klein und so haben wir über den Winter 2017/2018 unser Gartenhaus in eine kleine Werkstatt umgewandelt und zum Tag der offenen Töpferei 2018 eröffnet. Was für ein Wochenende! Im kreativen Eckchen war kaum noch Platz. Kinder gestalteten mit großer Freude kleine Kunstwerke; Mama und Papa, Oma und Opa genossen bei Kaffee und Kuchen die ersten Sonnenstrahlen und freuten sich über das Geschaffene.

 

Das Angebot, in kleineren Gruppen (bis max. vier Personen) zu töpfern, ob am geöffneten Samstagvormittag oder in den Abendstunden, wurde besonders in der Vorweihnachtszeit gut angenommen.

Und so erfüllt es mich immer wieder mit Freude, wenn "Unkreative" staunend feststellen, dass sie gar nicht so unkreativ sind; wenn "Grobmotorische" auch feine Arbeiten anfertigen und alle mit einem stolzen Lächeln ihre Arbeiten mit nach Hause nehmen.

 

Wer Lust hat, sich im Töpfern auszuprobieren...einfach anrufen und Termin vereinbaren.

Kosten für Erwachsene 8,00 € je Stunde, Kinder 6,00 € je Stunde.

Es sollte beachtet werden, dass es immer zweier Termine bedarf - einen Termin zum Anfertigen

und einen weiteren Termin (ca. 3 bis 4 Wochen später) zum Auftragen der Glasur.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© kreatives Eckchen